BVS Plus - Niederschwelliges Angebot

Das Berufsbildungszentrum IDM bietet für Jugendliche das Programm «BVS Plus» an – eine Werk-, Arbeits- und Lebensschule.

Das Programm BVS Plus ist ein niederschwelliges Angebot mit Fokus auf der Erarbeitung von Schlüsselkompetenzen, die für den Einstieg in eine Berufslehre zentral sind.

Die Lernenden arbeiten zu 50% in der Schule und organisieren sich mit Unterstützung für die anderen 50% Schnupper- und Arbeitseinsätze. Erlebnispädagogische Sequenzen sind ebenso Teil des Programms.

Das Angebot richtet sich vorwiegend an Jugendliche aus Real- und aus Kleinklassen, die aus Verhaltens- und/oder Leistungsgründen und/oder sprachlichen Gründen erhebliche Probleme bei der beruflichen Integration haben und gegenüber Gleichaltrigen stark benachteiligt sind. Sie haben in der Regel das 9. Schuljahr absolviert. Das Ziel besteht darin, dass die Jugendlichen nach diesem Jahr eine berufliche Ausbildung mit Erfolg bestehen und ihr Leben als Berufsleute später selbständig gestalten lernen.

Motivation, Einsatz und Bereitschaft zu Eigenverantwortung werden auch im BVS Plus vorausgesetzt.

Ausbildungskosten

Aufnahmeverfahren / Anmeldung